AKTUELLES

Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen und Neuigkeiten zum Gengenbacher Pflegenetzwerk:

"Dementiell erkrankte Menschen verstehen und begleiten"

Schulung von pflegenden Angehörigen

Ein neues Angebot des Gengenbacher Pflegenetzwerkes e.V.:

Es bedeutet für Familien immer eine große Herausforderung, wenn Angehörige eine dementielle Entwicklung durchleben. Fehlende Erfahrung im Umgang und Verständnis für das veränderte Verhalten der Betroffenen erschweren den Alltag.

Um Hilfestellung in der Pflege und Betreuung von dementiell erkrankten Menschen zu geben, bietet das Gengenbacher Pflegenetzwerk e.V. eine Schulungsreihe für pflegende Angehörige, Betreuungskräfte, und weitere Interessierte und Betroffene an. An sechs Nachmittagen wird von einer Fachärztin und durch geriatrisch geschulten Pflegefachkräften rund um die Diagnose, Gesprächsführung, Pflege, Finanzierung von Leistungen und vielem mehr vermittelt, was den pflegerischen Alltag erleichtert.

Die Schulungsreihe beginnt am Donnerstag, 07.03.2019um 14.30 Uhr in den Räumen der Tagesbetreuung im Rondo, und setzt sich an den fünf darauffolgenden Donnerstagen fort. Für jeden Nachmittag sind 2 Stunden geplant, um neben den Themen genügend Raum für Fragen und Austausch zu ermöglichen.

Die Kosten betragen 110.-Euro, in der Regel werden die Schulungskosten von den Kranken -und Pflegekassen übernommen. Falls eine Betreuung für die Zeit der Schulung benötigt wird, steht die Tagesbetreuung im Rondo nach Absprache zur Verfügung.




Weitere Information und Anmeldung
Tagesbetreuung im Charlotte-Vorbeck Haus und im Rondo
Ansprechpartnerin: Iris Gawron
Telefon: 07803 / 9214848